Über uns

Service & Know How für Musiker - seit 1986

Wir liefern nicht nur technische Daten, sondern auch wertvolle Erkenntnisse aus der Praxis, denn Mister Music ist nicht nur ein virtueller Shop. Hinter dem Namen steht der größte Profi- und Bläsershop zwischen Bodensee und Stuttgart mit rund 1500 qm Verkaufs- und Servicefläche und derzeit 20 kompetenten Mitarbeiter.

Unsere Führungskräfte sind zum Teil schon über 20 Jahre im Team.

Ganz nah dran!
Wenn es um Service, Beratung und auch die Hilfe nach dem Kauf geht. Ganz egal, ob Sie im „Ländle“ wohnen oder in einem anderen (Bundes-)Land. Ein Call Center haben wir nicht – dafür treffen Sie auf freundliche und kompetente Mitarbeiter, die Ihnen gerne zur Seite stehen.

Die Mister Music Story

Im September 1985 gründet der gelernte Kaufmann und Musiker Reinhold Hettich im Alter von 23 Jahren (und 5000,-- DM Eigenkapital) die Firma Mister Music. Zunächst wurden die Geschäfte noch von einem kleinen Büro zu Hause getätigt, kurz darauf dann ein Laden mit 120qm in der Schramberger Fußgängerzone angemietet.

DasMM-Team1989_01-12704765     DasMM-Team1989_02-883b6957

 

 

 

 

 

 Die große Eröffnung war im März 1986.JoachimSchranzhofer-unser-erster-Lehrling-1987-62c6f90e

Schon damals ist es Reinhold Hettich wichtig, den Kunden  nicht  nur gute „Deals“ anzubieten, sondern auch die notwendige Betreuung.

Ein Reparaturservice wird ebenso angeboten wie auch die Möglichkeit,
die Produkte zu  Hause oder beim Auftritt unter "Live Bedingungen" zu testen.

1987
kommt mit Joachim Schranzhofer der erste Lehrling.
Er erlernt den Beruf des Kaufmanns im Einzelhandel.

Das Konzept wird von den Musikern in der Region gerne angenommen, so wächst die Firma relativ schnell. 

1990 wird zusätzlich ein Spezialgeschäft für Blasinstrumente gegründet. Der damalige Lehrling Michael Armbruster ist heute selbst Unternehmer im Mister Music Verbund (Mister Music Blasinstrumente). Inzwischen zählt die Firma 3 Angestellte und zwei Lehrlinge.

Shop-Hardtstr-354e7c67


1994
werden die Räumlichkeiten dann endgültig zu klein. Es wird ein Gebäude im benachbarten Sulgen mit knapp 300 qm angemietet. Zum ersten Mal stehen nun auch Parkplätze zur Verfügung.

Das Sortiment wird laufend erweitert, ebenso wächst die Zahl der Stammkunden.

1996
bietet Reinhold Hettich den beiden Bläsern Michael Armbruster und Uwe Deuringer die Übernahme dieser (inzwischen florierenden) Abteilung an. So kommen zwei Mitunternehmer ins Boot der Chefs.

 

Durch diese Marktteilung können sich die einzelnen Unternehmer auf "ihr" Spezialgebiet konzentrieren. Das Wachstum geht nun noch schneller voran, der Platzbedarf wird größer und größer, zumal inzwischen 7 Mitarbeiter bei Mister Music angestellt sind.

1998 Reinhold Hettich entschließt sich, ein eigenes Geschäftsgebäude zu errichten. Ein passendes Grundstück wird im Industriegebiet Brambach gefunden. Hier entsteht ein schöner, moderner Musikladen mit rund 800 qm. Baubeginn ist im Mai, eröffnet wird der neue, große Mister Music im November 1998.

Ebenfalls 1998 Mister Music geht mit seiner ersten eigenen Website unter www.mistermusic.de an den Start.

Fundament-bmp-801c3efa002-ecfe4b30

 

 

 

 

 

 

2003 Die Blasinstrumentenabteilung wächst sehr rasch. So entschließen sich die beiden Inhaber Michael Armbruster und Uwe Deuringer, neben dem bestehenden Gebäude ein Grundstück zu erwerben und sich mit einem 300 qm Gebäude ein eigenes Reich zu schaffen. Inzwischen werden hier die Berufe Holz- und Blechblasinstrumentenbauer ausgebildet.

Aufgrund der vollzogenen Marktteilung ist Mister Music in den vergangenen 7 Jahren um 100% gewachsen. 14 Mitarbeiter, bzw. Mitarbeiterinnen sind fest im Team und ein Ende ist noch nicht in Sicht.


00257175a3196615 Blasiwerkstatt-dd938bb157175a371dda5

 

 

 

 

 

 

 2003don01-4149eb2b Reinhold Hettich gründet die Entertainer Akademie eine professionelle Plattform für die Weiterbildung von Entertainer und Tanzmusiker.  Die Medien werden auf Mister Music aufmerksam, der Bekanntheitsgrad innerhalb Deutschlands steigt enorm schnell an.

2004 Reinhold Hettich kennt die großen Vorteile der Spezialisierung und möchte sich noch intensiver um seine Hauptzielgruppe, den Tanz- und Unterhaltungsmusiker widmen. Deshalb werden die Abteilungen Gitarre & Bass, sowie Drums & Percussion von den beiden Abteilungsleitern Wolfgang Burg und Frank Koch in Form eines Franchisings  ab sofort selbstständig geführt.

2005 Mister Music führt das „bundesweite Inzahlungnahme-Konzept“ ein. Die Zahl der Stammkunden außerhalb Baden-Württemberg wächst rasch und führt dazu, dass der Schwarzwälder Musikhändler plötzlich in einigen Segmenten zu den „Top Händlern“ in Deutschland gehört.

003-4558a9d1Anbau-Lager-Buero-2007-ee3bca09

 

 

 

 

 

 

 Im April 2006 wird Reinhold Hettich mit dem Strategiepreis 2006 ausgezeichnet. Grund dieser Auszeichnung ist die vorbildliche Kundenorientierung und Entwicklung  von Problemlösungskompetenzen, welche weit über den gewohnten Service hinausgehen. Dieser Preis wird Reinhold Hettich von Professor Wolfgang Mewes in Bad Homburg überreicht.

2007 erfolgt ein weiterer Anbau für Lager und Büro. Inzwischen liegt der Umsatzanteil außerhalb  Baden-Württemberg bei über 30%.  Die Firma wächst  weiterhin gesund und stetig. Vor allem die Anzahl der Kunden aus der Schweiz und Bayern haben überdurchschnittlich  zugenommen.

2010 Bei einer aktuellen Kundenumfrage von 2500 Stammkunden  erhalten wir 500 Rücksendungen. Über 90% unserer Kunden empfehlen  uns gerne weiter, die allgemeine Zufriedenheitsquote liegt bei knapp 100%. Die Ergebnisse werden unzensiert auf der Homepage veröffentlicht.

2011 Mister Music feiert sein 25 jähriges Jubiläum mit einem genialen Event in der Kastellhalle Waldmössingen mit über 400 Gästen, Freunden, Geschäftspartner und vielen musikalischen eckerbissen:

BuehneGeschwHoffmann

 

 

 

 

 

2013 Markteinführung des brandneuen Tyros5. Wie immer findet bei uns eine der ersten Präsentationen in Europa statt, weit über 300 Kunden aus nah und fern bestaunen die neue Wundermaschine von Yamaha.

Team598eb204f28afVoncken

 

 

 

 

 

2014 Durch den Einbau einer weiteren Etagenfläche wird der Profishop um rund 100qm größer. In Kooperation mit Yamaha entsteht eine Digital Piano Gallery
PianoGallerie
2015 In der aktuellen Kundenumfrage legen wir noch einen kleinen Zahn zu: Inzwischen werden über 4000 Stammkunden befragt, die sehr guten Ergebnisse sind für uns Motivation pur. Über 90% der befragten Kunden empfehlen uns gerne weiter. Wie immer werden die Umfragen unzensiert auf unserer Homepage veröffentlicht.

2016 Und wieder erweitern wir unsere Verkaufsflächen: Die Mister Music Blasinstrumente Abteilung expandiert heftig, zum bestehenden Gebäude (neben dem Profishop) wird ein großer Verkaufsbereich angebaut. Somit generieren sich auch für uns wieder neue Möglichkeiten, die Digital Piano Gallery kommt – noch schöner wie bisher – in das Erdgeschoss, die Fläche der Gitarrenabteilung kann so deutlich erhöht und attraktiver gestaltet werden.

Zuletzt angesehen