CLAVIA Nord Electro 6D 73 Stage Keyboard

1.780,00 € * 2.388,41 € * (25,47% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 4-6 Tage

  • 314928
Nord Electro 6D 73   Der Nord Electro 6 vereint unsere preisgekrönten... mehr

Nord Electro 6D 73

 

Der Nord Electro 6 vereint unsere preisgekrönten Emulationen klassischer elektromechanischer und akustischer Instrumente in einem einfach zu transportierenden Gerät.

 

Mit drei unabhängigen Sound-Sektionen, der neuen, optimierten Bedienoberfläche und der Seamless-Transitions-Funktion können wir voller Stolz den leistungsfähigsten und vielseitigsten Electro aller Zeiten präsentieren – einen veredelten modernen Klassiker.

 

HAUPTMERKMALE

 

Allgemein

 

?    Nahtlose Übergänge

?    3-fach multitimbral

?    Splitten und Layern aller drei Sektionen mit optionalen Split-Point-Crossfades

?    OLED-Display für eine optimale Übersichtlichkeit

?    Organize-Modus für eine intuitive Organisation von Programmen, Sounds und Seiten

 

Piano-Sektion

 

    1 GB Speicher für die Nord Piano Library

    Piano-Filter

    Erweiterte Polyphonie

    Sympathetic String Resonance

    4 Dynamik-Kurven

 

Sample Synth

 

    Erweiterter Speicher (512 MB) für die Nord Sample Library

    Erweiterte Polyphonie

    Spezielle Sample-Synth-Sektion mit Bedienelementen für Attack, Decay/Release und eine dynamische Steuerung

 

Organ

 

    B3-Tonewheel-, B3-Bass-, Vox- und Farfisa-Simulationen

    Zwei Pfeifenorgel-Modelle

    Dual-Organ-Modus

    Klassisches Leslie – Model 122

    Physikalische Zugriegel

    Halterung für den Half-Moon Switch zur Leslie-Steuerung

 

Effekte

 

    Eine breite Palette mit hochwertigen, direkt einstellbaren Effekte, die auf Basis klassischer Bodeneffekte emuliert wurden

    Reverb mit Bright-Modus

 

PERFORMANCE

 

Nahtlose Übergänge (Seamless-Transitions-Funktion)

Der Nord Electro 6 erlaubt automatisch das nahtlose Umschalten von Sounds und Programmen ohne hörbare Übergänge.

 

Layer- und erweiterte Split-Funktionalität

Die Bedienoberfläche bietet mit Organ, Piano und Sample Synth drei unabhängige Klangsektionen, die sich in Layer- oder Split-Konfigurationen gleichzeitig spielen lassen. Neben 6 Split-Punkten können Sie die neuen, mit dem Stage 3 vorgestellten Split-Punkt-Crossfades für nahtlose Übergänge zwischen zwei Split-Zonen nutzen. Sie haben die Wahl zwischen drei unterschiedlichen Crossfade-Einstellungen (Small, Large und Off), die über unterschiedliche LED-Farben angezeigt werden.

 

Überarbeitete Program-Sektion

Die neue, klar strukturierte Program-Sektion bietet einen praktischen Organize-Modus, in dem Sie die Programme durch Kopieren/Einfügen und Verschieben in die gewünschte Reihenfolge bringen können. In der neuen Seitenansicht (Page View) können Sie Seiten einfach sortieren und daraus eine Songliste erstellen.

 

Die neue Listen-Ansicht (List View) erleichtert die Navigation zwischen allen Programmen, Pianos und Synth Samples, indem sie eine Sortierung nach Kategorien bzw. nach alphabetischen oder numerischen Kriterien erlaubt.

 

ORGAN-SEKTION

 

Der Nord Electro 6 enthält unsere preisgekrönten Orgel-Emulationen der B3 Tonewheel- und klassischen Transistor-Orgeln sowie der B3 Bassregister aus der Nord C2D sowie zwei Pfeifenorgeln.

 

B3 Tonewheel-Simulation

Die Organ-Sektion nutzt die Engine aus unserer bekannten Nord C2D und erzeugt damit extrem authentische Simulationen einer B3 Tonewheel-Orgel mit vier unterschiedlichen Tonrad-Konfigurationen, die das gesamte Spektrum von einem „nagelneuen“ bis hin zu einem „absolut durchgerockten“ Vintage-Modell abdecken. 

 

Ein verbesserter, spezieller Bass-Modus simuliert die Bass-Pedal-Tonräder und kann im Split-Modus wahlweise mit einem Piano oder Synth oder im Dual-Organ-Modus mit dem oberen Manual einer B3 kombiniert werden.

 

Klassische Transistororgeln

Die Organ-Sektion integriert zudem unsere perfekten Simulationen der klassischen Transistororgeln Vox Continental und Farfisa Compact aus den 1960-ern mit allen klassischen Einstellmöglichkeiten.

 

Pfeifenorgeln

Die Orgel-Sektion verfügt jetzt über zwei unterschiedliche Pfeifenorgel-Modelle. Das neue Modell Pipe 1 ist eine einfache Orgel mit einem reduzierten Obertongehalt. Das Modell Pipe 2, das bereits mit dem Electro 5 eingeführt wurde, emuliert die Metallpfeifen, die in der Regel die Basis einer Pfeifen- oder Kirchenorgel bilden. Bei aktivem Vibrato/Chorus lässt sich hier zudem der neue Detune-Modus zuschalten.

 

Vintage-Leslie

Der Nord Electro 6 verfügt über die neueste Generation unserer Simulation eines klassischen 122 Leslies, die jeder Live-Performance einen unverwechselbaren Charakter verleiht. Sie lässt sich zwischen den Modi Slow, Fast und Stop umschalten und bietet zudem einen Drive-Regler. Die Modelle Electro 6D 61 und 73 unterstützen zudem den (als optionales Zubehör erhältlichen) Nord Half Moon Switch.

 

Dual-Organ-Modus

Der neue, separate Dual-Organ-Modus bietet schnellen Zugriff auf zweimanualige Setups und eine hervorragende Übersicht und Kontrolle über die Zugriegeleinstellungen für das untere und obere Manual.

 

Physikalische Zugriegel

Die physikalischen Zugriegel der Modelle Electro 6D 61 und 73 bieten ambitionierten Organisten ein einmaliges haptisches Spielgefühl.

 

PIANO-SEKTION

 

Die Piano-Sektion enthält eine große Auswahl akustischer Klaviere sowie E- und Digitalpianos aus der exklusiven Nord Piano Library und bietet eine erweiterte Polyphonie und neue Piano-Filter.

 

Werksbank

Die Werksbank des Nord Electro 6 enthält eine umfangreiche Auswahl aktueller Flügel, Klaviere, E- und Digital-Pianos aus unserer exklusiven Nord Piano Library – alle aufgrund ihres einzigartigen Charakters handverlesen! Die Piano-Sektion bietet zudem unsere neue „Layer“-Kategorie mit intensiven, dynamisch gelayerten Patches.

 

Die Nord Piano Experience

Dank der modernen Sampling-Verfahren von Nord lassen sich neben feinsten Details auch die originalen Klangeigenschaften des Quellinstruments einfangen. Mit Hilfe der einzigartigen „Advanced String Resonance“ lässt sich die Ausdruckskraft und atemberaubende Authentizität nochmals steigern.

 

Austauschbare Sounds

Die Werksbank enthält eine großartige Auswahl aus der Nord Piano Library, allerdings können Sie alle Sounds mit Hilfe des Nord Sound Managers austauschen oder neue hinzufügen. Unsere exklusive Nord Piano Library wird permanent mit neuen, ebenso einzigartigen wie erstklassigen Sounds aktualisiert und ist für unsere Kunden jederzeit kostenfrei.

 

Piano-Filter

Für eine noch bessere akustische Anpassung verfügt die Piano-Sektion nun über spezielle Piano-Filter, über die sich der Klang weicher, mittiger oder brillanter gestalten lässt.

 

Soft Release

Im Soft-Release-Modus hält der Nachklang etwas länger an und eignet sich damit besser für das Legato-Spiel. Dieser Modus simuliert eine etwas weniger straffe Dämpfereinstellung in einem akustischen oder elektromechanischen Instrument.

 

Dynamik-Kurven

Zur Anpassung an Ihren persönlichen Spielstil dienen die vier Dynamik-Kurven von „soft“ bis „hard“.

 

SAMPLE-SYNTH-SEKTION

 

Die überarbeitete Sample-Synth-Sektion verfügt über noch mehr Speicher für die Nord Sample Library 3.0 und eine erweiterte Polyphonie.

 

Die Sample-Synth-Sektion enthält eine reichhaltige Auswahl an hochwertigen Sounds aus der Nord Sample Library 3.0 einschließlich der exklusiv lizensierten Sounds der legendären Instrumente Mellotron und Chamberlin.

 

Der Sample-Synth bietet Bedienelemente für alle wichtigen Funktionen wie Attack, Decay/Release und Dynamics (Filter/Velocity). Nur bei Nord haben Sie mit dem kostenfreien Nord Sample Editor für Windows und Mac die Möglichkeit, Ihre eigenen Samples zu erzeugen.

 

EFFECT-SEKTION

 

Die leistungsfähige Effect-Sektion integriert eine Vielzahl hochwertiger, direkt einstellbarer Effekte, die auf Basis klassischer Bodeneffekte emuliert wurden. Alle Effekte können den Sektionen Organ, Piano oder Synth beliebig zugewiesen werden.

 

Effect 1

Hier wählen Sie zwischen Tremolo, zwei Wahs, einem Auto-Wah und einem AutoPan aus. Verwenden Sie das AutoWah mit einem Clavinet-Sound für erdige Funk-Licks, erzeugen Sie einen psychedelischen Vibe- oder AutoPan-Effekt für ein E-Piano oder verleihen Sie einem Wurlitzer über ein Tremolo mehr Griffigkeit. Zudem steht ein Ring Modulator zur Verfügung, der sich besonders für experimentelle und elektronische Musikstile eignet.

 

Effect 2

Die Phaser- (2), Chorus- (2), Flanger- (1) und Vibe-Effekte (1) wurde nach dem Vorbild klassischer Bodeneffekte modelliert, die für den Sound der Popmusik stilprägend waren.

 

Amp Sim/Compressor/Rotary

Diese Sektion enthält die authentischen, über Drive regelbaren Speaker-Simulation JC, Twin und Small sowie eine separate Tube-Drive-Simulation und einen Kompressor.

 

EQ

Ein 3-Band-EQ mit parametrischen Mitten.

 

Delay

Der Delay-Effekt bietet die Parameter Tap Tempo, Feedback und Mix (Dry/Wet) sowie Bedienelemente für den Ping-Pong-Modus und Tap Tempo.

 

Reverb

Der Nord Electro 6 erzeugt drei unterschiedliche Reverb-Typen (Hall, Stage und Room), die Ihren Sounds die gewünschte Räumlichkeit verleihen. Für alle Reverb-Typen kann ein Bright-Modus aktiviert werden.

 

NORD MUSIC STAND V2

 

Alle Nord Electro 6 Modelle sind für den Betrieb auf dem neuen Nord Music Stand V2 ausgelegt – einem stabilen Aluminium-Ständer mit Platz für bis zu vier Notenblätter.

 

DIE KLAVIATUR

 

Jede Klaviatur von Fatar wird in der Nord-Produktion sorgfältig kalibriert, um eine gleichmäßige Ansprache über den gesamten Tastaturbereich sicherzustellen.

 

Waterfall, halbgewichtet (SW)

Bei der Klaviatur des Nord Electro 6D 61 und 6D 73 kommen halbgewichtete „Waterfall“-Tasten zum Einsatz, die sich sehr gut für schnelle Orgelläufe und Synthesizer-Licks eignen, aber auch bei Piano-Sounds ein angenehmes Spielgefühl vermitteln. Tonumfang beim Electro 6D 73: E bis E

 

STEUERPEDALE

 

Der Support für Steuerpedale wurde erweitert und umfasst nun auch Pedale von Fatar, das Yamaha FC7, das Roland EV-7, das Korg EXP2 und das Korg XVP10.

 

Das Steuer- und/oder Sustain-Pedal kann jeder Sektion individuell zugeordnet werden.

 

Spezifikationen

 

Ausstattungsmerkmale

 

    Drei unabhängige Klangsektionen (Organ, Piano und Sample Synth), die sich in Layer- oder Split-Konfigurationen gleichzeitig spielen lassen

    6 Keyboard-Split-Punkte (C3 bis F5) mit der Funktion Split-Point-Crossfade

    Organize/Page-Modus: Gruppieren Sie bis zu vier Programme auf einer Page und arrangieren Sie diese dann im Organize-Modus

    4 Live-Slots

    Funktion zur Einbindung eines externen Keyboards: Steuern Sie eine der internen Sound-Engines bei Bedarf über ein externes Keyboard, während Sie die übrigen über den Nord Electro 6 spielen.

 

Allgemeine Merkmale

 

    Nord Electro 6D 73: 73 Tasten (6 Oktaven, E – E), anschlagsempfindliche halbgewichtete Waterfall-Klaviatur

 

ORGAN-SEKTION

 

    C2D: B3 Tonewheel, B3 Bass, Vox, Farfisa und zwei Pfeifenorgel-Modelle

    Vom Anwender einstellbare Percussion-Lautstärke, -Decays und Key-Click-Lautstärke

    Vibrato-/Chorus-Steuerung mit separater Funktionalität für jedes Modell (die klassischen Modelle C1, C2, C3, V1, V2, V3 für die B3, Vibrato für die Farfisa, Chorus/Detune für die Pfeifenorgel-Modelle)

    3 Tonewheel -Modi zur Auswahl des gewünschten „Vintage“-Sounds

    Dual-Organ-Modus zur Steuerung von zwei unabhängigen Manualen

    Manual-Organ-Modus

    Halterung für den Half-Moon Switch

    9 physikalische Zugriegel

 

PIANO-SEKTION

 

    1 GB Speicher für die Nord Piano Library

    Kategorien: Grand, Upright, Electric, Digital, Layer und Clav/Harpsichord

    Jede Kategorie kann mehrere unterschiedliche Modelle enthalten.

    Alle Pianos können über die Software Nord Sound Manager ausgetauscht werden

    Steuerung für Advanced-String Resonance (Gen. 2)

    Soft Release

    EQ/Filter

    4 Dynamik-Kurven

    Stereo-Pianos und -Samples können auch mono ausgegeben werden

    120-stimmige Polyphonie für Sounds aus der Piano Library

 

SAMPLE-SYNTH-SEKTION

 

    512 MB Speicher für die Nord Sample Library

    Alle Samples können über die Software Nord Sound Manager ausgetauscht werden

    Die Sample-Synth-Sektion enthält ab Werk eine exklusive Auswahl von 100 Samples aus der Nord Sample Library

    Steuerung für Attack und Decay/Release

    Dynamische Steuerung der Velocity in 4 Stufen

    Anschlagsdynamischer Tiefpassfilter

    Über 30-stimmige Polyphonie für die Sounds aus der Sample Library

 

EFFECT-SEKTION

 

    Alle Effekte sind nun stereo ausgelegt

 

Effect 1

 

    Pan, Tremolo, Wah und Ring Modulator

    Drei wählbare Intensitäten für Pan und Tremolo, Steuerung der Rate über den Regler Effect 1 Rate

    Tremolo, Pan, Ring-Modulator und Wah können über ein Pedal gesteuert werden

 

Effect 2

 

    Phaser 1, Phaser 2, Flanger, Chorus 1, Chorus 2 und Vibe

    Zwei wählbare Intensitäten für jeden Effekt

 

Amp-Simulationen

 

    Comp/Amp – drei Amp/Speaker-Simulationen, Kompressor, C2D 122 Rotary Speaker (Leslie), Tube Overdrive

    Drive/Compression-Anteil über Drive-Regler steuerbar

    Steuerung der Leslie-Geschwindigkeit – Slow, Fast und Stopped

    Zwischen Close und Normal umschaltbare Mikrofon-Platzierung für die Simulation des 122 Leslies

    Frei wählbare, individuelle Leslie- und Anlaufgeschwindigkeiten für die Treble- und Bass-Hörner

    3-Band-EQ mit parametrischen Mitten. +/- 15 dB Verstärkung/Dämpfung

 

Master-Effekte

 

    Separates Reverb mit 3 Modi (Room, Stage und Hall), jeweils mit optionalem Bright-Modus und Dry/Wet-Steuerung

    Separater Delay-Effekt – Rate, Amount, Tap-Tempo und Stereo Ping Pong

 

ANSCHLÜSSE

 

    2 Audio-Ausgänge L & R – 6,35 mm Klinkenbuchsen, unsymmetrisch

    1 Monitor-Eingang – 3,5 mm Stereoklinkenbuchse

    1 Kopfhörer-Ausgang – 6,35 mm Stereoklinkenbuchse

    1 Steuerpedal-Eingang – 6,35 mm TRS-Stereoklinkenbuchse für Yamaha FC7, Roland EV-7, Roland EV-5, Korg EXP2 und Korg XVP10 u. a.

    1 Sustain-Pedal-Eingang – 6,35 mm Klinkenbuchse. Verwenden Sie Fußtaster wie das Roland DP-2, DP-6, Yamaha FC-4, FC-5, Fatar VFP1-25 etc.

    1 Eingang zum Umschalten der Leslie-Geschwindigkeit – 6,35 mm Klinkenbuchse. Für Fußtaster oder Schaltpedale

    MIDI In & Out – 5-polige DIN-Buchsen

    USB – Typ B Anschluss zur Übertragung von Sounds und USB-MIDI

    IEC C14 Netzanschluss

 

MITGELIEFERTES ZUBEHÖR

 

    Benutzerhandbuch

    Stromkabel

 

ABMESSUNGEN

 

    Nord Electro 6D 73: 1066 mm

 

GEWICHT

 

   Nord Electro 6D 73: 9,2 kg


SK1_88_top.jpg HAMMOND SK-1 Stage Keyboard mit 88 Tasten
2.007,07 € * 2.103,45 € *
fs_5u_angle_gal.jpg BOSS FS-5U Fusstaster
35,00 € * 40,00 € *
V3_1.jpg V3SOUND Soundmodul MM-Edition
499,00 € * 902,63 € *
VX50_1.jpg AMADEUS VX65 Aktiv Studio Monitor
175,00 € * 199,80 € *
VX8S.jpg AMADEUS VX8S Aktiv Studio Subwoofer
299,00 € * 340,36 € *
Nord_Electro_6D_61_Top.jpg CLAVIA Nord Electro 6D 61 Stage Keyboard
1.629,00 € * 2.149,45 € *
XLK.jpg HAMMOND XLK-5 Kit
1.693,80 € *
BUNDLE
EXP_20_1.jpg HAMMOND EXP-20 Expressionpedal
119,48 € * 125,51 € *
BUNDLE
BUNDLE
Lex_Rotary.jpg Strymon Lex
340,36 € *
Zuletzt angesehen