GENOS 2.0: Ein Fest für Tanz- und Unterhaltungsmusiker!

50 neue Styles, 68 neue Klänge, Erhöhung der internen Speicherkapazität von 1,8 auf 3 GB, der spannende Akkord-Looper und viele andere, sehr innovative Funktionen dürfen GENOS Spieler mit dem großen Update 2.0 erwarten. Das ist richtig stark!

Ihr bekommt z.B. wunderschöne, neue Akkordeonklänge, die Oberkrainer Schrummelgitarre – und die eingefleischten Fans der Volksmusik sogar stilechte Kuhglocken!

Auch der Style Bereich wird GENOS Tanzmusikern mit Programm von A(bba) bis Z(uchero viel Freude bereiten. Neue Schlager Styles, ebenso Styles für Oldies und Evergreens, die jeder kennt. Zudem hammerharte Oberkrainer…da geht wirklich die Post ab! Wer es gern kuschelig hat, sollte sich den stilechten Style von „Ti Amo“ reinziehen, mit diesem 6/8 Rhythmus lassen sich viele Titel bei der Schmuserunde interpretieren.    

Eine nun flexibler einsetzbare Playlist (man kann z.B. innerhalb der Playlist auch alphabetisch nach Titel suchen)

Fazit: Danke, Yamaha!

HINWEIS: Genos 2.0 besteht aus der Firmware 2.0 sowie dem separaten Superior Pack!

Wenn auf Firmware Version 2.0 geupdated wird, werden die Daten für System, MIDI, User-Effekte und Registrierung beim ersten Start des Instruments initialisiert! Dies betrifft z. B. MM Vocalisten Artist Packs oder auch die Best of B3 User Effekte. Speichert darum die MIDI-Setup-Datei und die User-Effect-Datei einzeln(!) vor dem Update und ladet Sie diese nach dem Update separat erneut ein. Auch wenn die System-Setup-Datei vor dem Aktualisieren als Gesamtes gespeichert wird, kann sie nach dem Aktualisieren nicht geladen werden! MIDI-Setup-Datei und User-Effect-Datei also unbedingt einzeln sichern!

Hier gibt es eine deutsche INSTALLATIONSANLEITUNG inkl. der Detailneuerungen als PDF-Dokument: pdficon

Das Superior Pack verhält sich wie ein Premium Pack und muss separat mit der YAMAHA Expansion Manager Software eingeladen werden. Ein direktes Einladen ist nicht möglich! Sollten eure Expansion Packs über uns verwaltet werden, wendet euch bitte per E-Mail an p.mueller@mistermusic.de

Die Neuerungen im Überblick

Version 2.0 ist mehr als nur ein Update. Es bietet nicht nur unschätzbare neue Funktionen, sondern verbessert darüber hinaus die Funktionalität und Flexibilität der vorhandenen Genos-Funktionen. Zusammen mit dem vergrößerten Erweiterungsspeicher und dem brandneuen Content wurden eine Chord Looper-Funktion, ein Reset des Style-Abschnitts, eine schnelle Einstellung der Tonleiter (Scale) und weitere verbesserte Funktionen hinzugefügt – für ein breiteres Spektrum der Inspiration und kreativer Möglichkeiten. Mit Version 2.0 zeigt Yamaha wie wichtig das Feedback seiner Kunden ist. Mit dem Ziel, den Anforderungen von Musikern gerecht zu werden, die das Beste aus ihrem Genos-Erlebnis herausholen, ihr Spiel inspirieren, sich weiterentwickeln und ihr Können auf die nächste Stufe heben möchten. 

Größerer Erweiterungsspeicher

Durch das Update auf Version 2.0 wird der Erweiterungsspeicher von 1,8 auf 3,0 GB vergrößert, sodass Sie jetzt viel mehr Inhalte auf Ihrem Genos verwalten können.

Größerer Erweiterungsspeicher

Neuer Content - GENOS V2.0 SUPERIOR PACK (50 Styles / 68 Voices)

Das GENOS V2.0 SUPERIOR PACK bietet 50 brandneue Styles für Vintage-Pop- und Dance-Sounds und SA2-Premium-Voices wie „Pan Flutes“, „Female Vocals“ und „Trombone“. Außerdem sind topaktuelle Voices wie „Monolan Bass“, die mit dem PSR-SX900 neu eingeführt wurden, ebenfalls enthalten, damit Sie Musik aus allen Epochen, vom klassischen Pop bis zu den neuesten Hits, noch authentischer spielen können.

Neuer Content - GENOS V2.0 SUPERIOR PACK (50 Styles / 68 Voices)

Schnelle Installation via USB-Stick

Der Yamaha Expansion Manager wurde im Rahmen der Version 2.0 von Genos ebenfalls aktualisiert. In früheren Versionen waren Teil-Installationen in Einzelschritten nur über WLAN möglich. Die neueste Version 2.6 bietet Unterstützung für diese „Schnellinstallation“ über ein USB-Flash-Laufwerk. Die Installation von Erweiterungspaketen war noch nie einfacher.

Schnelle Installation via USB-Stick

Chord Looper-Funktion

Mit dem neuen Chord Looper können Sie Akkordsequenzen aufnehmen und in einer Schleife (Loop) abspielen. So ist die linke Hand frei für zweihändige Passagen oder für die Auswahl und Optimierung von Sounds mit einem der verschiedenen zuweisbaren Controller. 

Chord Looper-Funktion

Style Section Reset

Drücken Sie einfach die Taste [TAP TEMPO], wenn Sie mit einem Style spielen, um ganz einfach zum Anfang des Takts zu springen. Dieses Zurücksetzen des Style-Abschnitts ist besonders praktisch, wenn Sie mit einem Sänger zusammen spielen oder Musik mit unterschiedlichen Taktarten spielen.

Style Section Reset

Verbesserte Scale-Tune-Funktion

Sie können jetzt in der Anzeige „Scale Tune“ auswählen, ob die Tonleitern für jeden Part einzeln für Right 1, Right 2 und Right 3 eingestellt werden sollen

[ Sub Scale-Funktion / Scale Tune Quick Setting ] Sie können jetzt temporäre Tonleitern (Scalen) mit der Sub-Scale-Funktion einstellen und Sub-Scale-Einstellungen schnell mit der Funktion „Scale Tune Quick Setting“ konfigurieren, die auf den zuweisbaren Tasten oder Fußpedalen abgelegt werden kann. 

Verbesserte Scale-Tune-Funktion

Style Creator Verbesserung

Layout und Funktionen in der Anzeige von Style Creator wurden aktualisiert und optimiert.

Die Einstellungen für den Taktartbereich wurden ebenfalls erweitert.

Zusätzliche Portamento Type Funktionalität

Benutzer können nun die Überblendung mit der Mono Type Option im Voice-Edit-Display konfigurieren.

Sie können Wert bzw. Länge der Portamento-Zeit auch im Voice-Edit-Display konfigurieren.

Die maximale Anzahl von Benutzer-Effekten, die gespeichert werden können, wurde erhöht.

Sie können die Playlist jetzt in alphabetischer Reihenfolge sortieren.

Die Firmware kann hier heruntergeladen werden: https://de.yamaha.com/de/support/updates/firm_genos.html

PS: Bei Problemen und Fragen könnt Ihr euch selbstverständlich jeder Zeit an uns wenden. Gerne übernehmen wir das Firmware-Upgrade bei einer gemütlichen Tasse Kaffe auch bei uns im Ladengeschäft!

Schreibt uns eine E-Mail an: keyboards@mistermusic.de oder meldet euch telefonisch in unserer Keyboardabteilung:

PeterM

NikoK